Herbsttag im Oktober

herbst-pilz-2014

Und wieder ein nasser, kalter und trüber Herbsttag. Ja der Herbst ist da. Oh nein! Nässe, Kälte, trübes Wetter und dicke Klamotten. Bei solch einem Wetter mag man am liebsten in seinem Bett liegen bleiben. Am besten noch mit einem spannenden Thriller und einer Tasse heißen Tee oder Kaffee.
Da ich aber mit dem kleinen süßen Leo zusammen wohne, muss ich wohl oder übel nach draußen. Dabei habe ich dann mal geschaut, was man noch so schönes auf den Wiesen finden kann. Neben vielen trocknen Blättern (manchmal sind die auch nass), stand dort auch dieser Pilz. Zum essen ist der sicher nicht.

Naja der Herbst bietet ja nicht nur schlechtes & kaltes Wetter. Es gibt auch Tage die richtig schön sind. Aber nicht mehr so viele. Ich vermisse den Sommer jetzt schon.

Der Baum auf dem Foto unten, sieht ein bisschen so aus als ob er in einem Moor steht. Tut er aber nicht. Man kann ganz links noch etwas von der Straße sehen. Das komische Gebilde ist von einem Haselnuss – Baum oder Strauch? Zwar vertrocknet aber ich fand es trotzdem toll. Passt eben zum Herbst. Zu den Beeren am Busch und den Blättern im Gras muss ich ja nun nichts sagen, oder?

Herbst Beeren Herbst Blätter Haselnuss Herbst Baum

Herbsttag Spaziergang

Ich kann mich noch gut daran erinnern, das ich als Kind bei Spaziergängen oder beim spielen, immer die ganzen Kastanien und Eicheln gesammelt habe. Die Kastanien haben eine so tolle glatte Oberfläche. Fasse ich gerne an. Die lagen dann zu Hause rum und keiner konnte was mit anfangen. Die komischen Kastanien-Männchen hab ich nicht gebastelt. Fand und finde die immer noch blöd. Allerdings gab es ja damals noch die Möglichkeit die gesammelten Früchte beim Förster abzugeben. Zur Fütterung der Wildtiere. Ich weiß gar nicht ob das heute noch so ist.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *